Reduzieren Sie die Arbeitslosenzahlen in ihrer Stadt und in ihrem Dorf. Welche Ausreden haben Sie? 

Sie müssen von der Defensive in die Offensive kommen. Nur so können Sie die Arbeitslosenzahlen reduzieren. Bitte das Online Training anschauen, solange es noch verfügbar ist. Bitte tragen Sie jetzt Ihre E-Mail Adresse ein, dann sende ich Ihnen das "Reduzierungs-Training" kostenlos zu. 

Ihre Daten sind sicher und werden niemals weitergegeben.

Friedhelm Kölsch

Achtung: Überraschungsaktion zur Europa-Meisterschaft.

Das Tricksen und Täuschen muss ein Ende haben!


Die Arbeitslosenzahlen sehen in ihrem Dorf und in ihrer Stadt besser aus als sie sind.


Für Bürgermeister, Stadträte und Landräte... 

Dieser Kurs ist besonders relevant für Bürgermeister und Stadträte, für Bezirksbürgermeister und Bezirksräte, für Landräte, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, für Arbeitsloseninitiativen, für Arbeitslose und gesellschaftspolitisch interessierte Bürger. Vermittlungshemmnisse gibt es nicht nur bei den Arbeitslosen sondern auch bei anderen Gruppen. Deshalb ist es sehr wichtig, bei den Arbeitslosenzahlen eine echte Wende einzuleiten.

Bekannt aus

Nutzen Sie Ihre Position, um den Arbeitslosen zu helfen und im Dorf und in der Stadt etwas brillant Neues zu beginnen. 

Legen Sie Ihr altes Mindset ab. Schieben Sie die Arbeitslosen nicht in Schubladen. Das ist unfair. Bitte lesen Sie den letzten Satz noch einmal!

Gehen Sie erste Schritte zum Bündnis für Arbeit auf Stadtebene und bauen Sie bessere Informationen auf.

was ist drin?

In diesem Video-Kurs lernen Sie Folgendes!

Ich zeige Ihnen klipp und klar anhand von Beispielen, dass die Arbeitslosenzahlen in ihrer Stadt und in ihrem Dorf ein echtes Problem sind. Es ist falsch, den Arbeitslosen die Schuld in die Schuhe zu schieben. Der Fachkräftemangel muss sehr differenziert betrachtet werden. Es gibt Strategien und Lösungen auf Gemeinde und Stadtebene.  In einem zweiten Schritt ist es wichtig, Informationen aufzubauen, um jederzeit gute Entscheidungen für die Stadt treffen zu können.

Teilen#1

Sie lernen, wie Sie durch Teilen große Erfolge bei den Arbeitslosenzahlen in ihrer Stadt erzielen können. Holen Sie die Arbeitslosen und die Stadt aus einer tiefen  Depression heraus! Jede Gemeinde ist hier gefordert. Bitte rufen Sie mich an, wenn es in ihrem Dorf null Arbeitslose gibt. Herzlichen Glückwunsch!



Mehr Unternehmer #2

Wichtig ist auch, das Mindset bzgl. der Arbeitslosigkeit zu verändern und zu mehr Unternehmertum zu motivieren. Dadurch wird das Stadtsäckel wieder voll.


Früherkennung #3

In einem letzten Schritt ist es wichtig, gute Informationen für die Stadt und das Dorf aufzubauen, damit Sie jederzeit gute Entscheidungen treffen können. Sie müssen dann nicht mehr im Blindflug eine Passagiermaschine landen.


Über mich...

Ich bin Autor von Deutschland rockt sich neu, wie wir noch besser werden und die Arbeitslosigkeit besiegen. Ich war selbst von Arbeitslosigkeit betroffen und weiß, wie sich ein arbeitsloser Vater fühlt. Ich habe mir viele Gedanken zum Thema Arbeitslosigkeit gemacht und bin sehr stolz darauf, Lösungen gefunden zu haben. Mir ist es sehr wichtig, den Städten und Gemeinden dabei zu helfen, die Arbeitslosenzahlen zu reduzieren und den Arbeitslosen und den Städten und Gemeinden eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Ja, ich habe es jetzt kapiert, dass es dringend und wichtig ist und ich will unbedingt das kostenlose "Reduzierungs-Training" haben ! Ich übernehme jetzt Verantwortung. Bitte jetzt Ihre E-Mail Adresse eintragen. Dankeschön.

Ihre Daten sind sicher und werden niemals weitergegeben.

Achtung: Überraschungsaktion zur Europa-Meisterschaft.

   |  friedhelmkoelsch@deutschland-rockt-sich-neu.de   |   Impressum   |   Konditionen

>