Zukunftsberufe

Zukunftsberufe

Zukunftsberufe

Für Menschen, die einen Beruf suchen, ist es nicht nur wichtig, etwas über die eigenen Begabungen zu wissen. Es ist auch wichtig zu wissen, welche Berufe es gibt, welche Zukunftsberufe, welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt, welche Studiengänge es gibt. Darüberhinaus sollten wir uns Gedanken darüber machen, welche Berufe zukunftsfähig sind. Das heißt es ist auch wichtig zu überlegen, wie lange wird es einen Beruf noch geben? Wie lange kann ich meinen Beruf ausüben?

Solche Überlegungen…

sind aber nicht nur für jeden Menschen wichtig, sondern es ist auch für Organisationen, Schulen, Bildungsinstitute und auch für den Staat wichtig, über solche Entwicklungen nachzudenken. Es ist jedoch immer schwierig, mit Gewissheit die Zukunft vorherzusagen. Risikofaktoren bleiben. Es kann auch immer zu unvorhergesehenen Ereignissen kommen, die den vorhergesagten Trend stoppen. Trotzdem halte ich es für sehr wichtig, sich mit Zukunftsentwicklungen und mit zukünftigen Berufen zu beschäftigen. Ein wichtiges Stichwort in diesem Zusammenhang sind auch Mega Trends.

Mega Trends sind Trends, die die gesamte Gesellschaft erfassen und zu strukturellen und nachhaltigen Veränderungen in der Gesellschaft führen. Z.B. Digitalisierung, Industrie 4.0, stärkere Nutzung von natürlichen und umweltschonenden Energiequellen, autonomes Fahren usw. Im Folgenden möchte ich einige Beispiele für Berufe nennen, die es vermutlich in den nächsten Jahren in Deutschland noch geben wird.

Dieser Beruf ist mit Sicherheit zukunftsfähig!

Beispiele für Berufe mit Zukunft:

 

Freizeitberater und Freizeitgestalter

Freizeitberater und Freizeitgestalter sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil Menschen in Deutschland sehr reisefreudig sind. Die Tourismusbranche boomt. Gleichzeitig gibt es verkürzte Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigte und technologische Trends, wie Roboter und autonomes Fahren, die Menschen von der Arbeit entlasten und zu mehr Freizeit führen.

 

Altenpfleger

Altenpfleger sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil der Anteil der älteren Menschen in Deutschland größer wird. Zudem gibt es eine hohe Nachfrage nach Pflegekräften. Gleichzeitig gibt es in Deutschland sehr viele Singlehaushalte und Ehepaare, die auf Kinder verzichten.

 

EDV Fachmann/Dienstleister

Zukunftsberufe

EDV Fachleute und Dienstleister sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil heutzutage fast alle Menschen in Deutschland die modernen Kommunikationstechniken nutzen. Jedoch können Sie in diesen Bereichen nur „überleben“, wenn Sie sich spezialisieren und permanent in Ihre eigene Bildung investieren.

 

Psychotherapeuten

Psychotherapeuten sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil es heutzutage mehr psychische Erkrankungen gibt als früher. Burn out ist ein bekanntes Krankheitsbild. Die Gesellschaft hat jedoch auch gelernt, mehr über seelische Erkrankungen zu reden. Psychotherapeuten werden aber nicht nur in der Familientherapie und bei Verlusterfahrungen eingesetzt, sondern auch dann, wenn es darum geht außergewöhnliche Erfolge zu erzielen, z.B. in der Fußballbundesliga.

 

Haushaltshilfen

Haushaltshilfen sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil es immer mehr reiche Menschen gibt. Zudem hat generell die Serviceorientierung zugenommen. So gibt es Babysitterinnen, Nachhilfelehrer, Hausmeister, Fensterputzer usw. Solche Arbeitskräfte können Sie heutzutage auch über Agenturen engagieren.

 

Versicherungsberater

Versicherungsberater sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil Menschen das Bedürfnis nach Sicherheit haben. Zum einen sind Versicherungen gesetzlich vorgeschrieben, wie die Kranken, Renten und Unfallversicherung, zum anderen gibt es viele Menschen, die keine Risiken eingehen wollen.

 

Filmemacher

Filmemacher sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil Kino und Fernsehen wirklich ein Erfolgsmodell sind. Jeder Mensch in Deutschland schaut pro Tag mehrere Stunden in das Fernsehgerät. Hier gelten zudem dieselben Argumente, wie beim Freizeitberater und Freizeitgestalter. Interessant ist auch, dass es mittlerweile immer mehr Hobbyfilmemacher auf You Tube gibt. Die Menschen haben das Bedürfnis sich mitzuteilen und andere Menschen haben das Bedürfnis sich dies anzusehen.

 

Elterntrainer

Elterntrainer sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil Eltern ihre Elternrolle heutzutage viel professioneller in Angriff nehmen. Für Kinder wird viel Geld ausgegeben. Kinder sind ein Geschenk. Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn Eltern auch Erziehungskurse belegen und Ehepartner Kurse besuchen, um ihre Ehe besser zu führen.

 

Regionaler Arbeitsmarktmanager

Der Regionale Arbeitsmarktmanager ist deshalb ein Beruf mit Zukunft, weil es in jeder Stadt und Region möglich ist, mit Hilfe eines Früherkennungs- und Informationssystems den regionalen Arbeitsmarkt zu steuern. Über den regionalen Arbeitsmarktmanager habe ich schon an anderer Stelle geschrieben. Bitte sehen Sie sich deshalb den folgenden Link an:

        http://deutschland-rockt-sich-neu.de/der-regionale-arbeitsmarktmanager/

 

Branchenschiedsrichter

Branchenschiedsrichter ist deshalb ein Beruf mit Zukunft, weil es wichtig ist, dass es in einer Sozialen Marktwirtschaft Gerechtigkeit gibt. Meine Vorstellung ist, dass es auch auf lokaler und regionaler Ebene Branchenschiedsrichter gibt, die auf eine angemessene Selbständigen Quote achten. Wichtig ist auch, Marktmacht und Monopolstellungen zu verhindern. Das Kartellamt wird dieser Aufgabe leider überhaupt nicht gerecht. Wir müssen als Gesellschaft darüber nachdenken, wie wir dies besser machen. Manchmal gewinne ich den Eindruck, dass sich Google und Facebook nicht an unsere Gesetze halten müssen. Schlimm ist auch die Machtkonzentration im Bereich der Medien. Bei diesem Thema müssen wir auch ein Auge auf Korruption und Lobbyismus haben.

 

Sozialschiedsrichter

Sozialschiedsrichter sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil die letzten 20 Jahre gezeigt haben, wie Deutschland Arbeitnehmerrechte abgebaut hat. Richtig wäre gewesen, Arbeitnehmerrechte zu stärken und in einer entwickelten Gesellschaft alle Menschen mitzunehmen. Stattdessen wurde nur Druck auf Arbeitnehmer und Arbeitslose ausgeübt. Gebessert hat sich aber an den Arbeitslosenzahlen in Deutschland nichts, auch wenn dies gerne behauptet wird. Wichtig wäre gewesen, die Sozialstandards in den Entwicklungsländern und Schwellenländern unseren Standards anzupassen. Stattdessen wurde versucht, unsere Standards auf chinesische Standards abzusenken. Deshalb benötigen wir hier unabhängige Kräfte, die solche Entwicklungen verhindern. Leider vertreten die Gewerkschaften sehr oft nur die Interessen ihrer eigenen Mitglieder.

 

Zukunftsforscher

Zukunftsberufe

Zukunftsforscher sind deshalb Berufe mit Zukunft, weil es für jede Region wichtig ist, sich mit den gesellschaftlichen Megatrends und sich mit den technologischen Megatrends zu beschäftigen. Mit der Hilfe der Zukunftsforscher können ständig Szenarien für die Entwicklung der Region erstellt werden. Auch wenn die Zukunftsforscher nicht alles richtig einschätzen und vorhersagen werden, so führt die Beschäftigung mit der Zukunft doch zu besseren Entscheidungen und zu einer besseren Entwickung der Region.

 

Social Media Manager usw.

Der Social Media Manager ist deshalb ein Beruf mit Zukunft, weil die Social Media Portale weltweit genutzt werden. Eine Firma und eine Organisation können heutzutage nur dann punkten, wenn Sie auch die Social Media Portale nutzen und für diese Bereiche auch hauptverantwortliche Social Media Manager einsetzen.

Ihre Meinung interessiert mich, bitte schreiben Sie direkt hier einen Kommentar. Wenn Sie einen Beruf mit Zukunft kennen, dann lassen Sie dies bitte meine Leser wissen. Besonders freue ich mich darüber, wenn Sie diesen Beitrag weiterposten, damit auch noch andere Leser die Möglichkeit haben diesen Beitrag zu sehen.

Liebe Grüße,

Friedhelm Kölsch

P.S. Wenn Sie daran interessiert sind, im Social Media Bereich eine gute Anleitung zu bekommen, dann kann ich Ihnen den Expert Branding Club Comfort von Mario Schneider empfehlen. Meine eigene Webseite habe ich ebenfalls mit seiner Hilfe erstellt und mit der Hilfe von Anke Altmann, eine Mitarbeiterin von Mario Schneider. Aber bitte schauen Sie sich selbst das Angebot von Mario Schneider an: Mario Schneider sollten Sie kennenlernen!

2 Responses zu Zukunftsberufe

Hinterlasse einen Kommentar