Norbert Blüm in Qatar

Norbert Blüm in Qatar

Liebe Leser von Deutschland rockt sich neu, bitte schauen Sie sich unbedingt das Video mit Norbert Blüm an. Er ist extra nach Qatar gefahren, um sich dort die Situation der Arbeiter anzusehen, die die Fußball WM Stadien bauen. Die Arbeitsbedingungen sind wirklich miserabel.Dabei wirbt die FIFA weltweit mit dem Slogan Fairplay. Zur Zeit wird die FIFA von einem Korruptionsskandal erschüttert. Sowohl für die WM in Russland als auch für die WM in Qatar sollen Schmiergelder geflossen sein. Ich kann mich gut daran erinnern, dass auch bereits bei der WM Vergabe nach Deutschland in den Zeitungen zu lesen war, dass Umschläge mit Geld unter irgendwelchen Hoteltüren durchgeschoben wurden.

 

Leider ist das Video mit Norbert Blüm in Qatar nicht mehr verfügbar.

Liebe Leserin, lieber Leser, Ihre Meinung interessiert mich. Bitte schreiben Sie direkt hier einen Kommentar. Besonders freue ich mich darüber, wenn Sie diesen Beitrag weiter posten, weil dann auch noch andere Besucher die Möglichkeit haben, diesen Beitrag zu sehen. Bitte nicht vergessen, tragen Sie sich sofort in den EMail Verteiler ein, damit ich Ihnen kostenlos hochwertige Informationen zusenden kann. Nur in Ihrem EMail Postfach kann ich Sie direkt mit meinen Informationen erreichen. Bitte zögern Sie deshalb nicht! Qatar kann auch schön sein, den Beweis sehen Sie auf diesem Foto.

Norbert Blüm in Qatar

oder hier…

Qatar

Lesen Sie doch auch meine Vision für den deutschen Arbeitsmarkt…

Liebe Grüße,
Friedhelm Kölsch

3 Responses zu Norbert Blüm in Qatar

Hinterlasse einen Kommentar