Hallo Partner-Arbeitslosigkeit bekämpfen…

Hallo Partner

Arbeitslosigkeit bekämpfen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Freunde und Partner,

das Internet bietet faszinierende Geschäftsmöglichkeiten. Ich beschäftige mich mittlerweile seit ca. 2 Jahren mit Internetmarketing und mit Social Media. Allerdings als Lernender. In den letzten beiden Jahren habe ich sehr viel über die Möglichkeiten im Internet gelernt. Ich habe Twitter, Facebook, Xing, Linkedin , You Tube , EMail Marketing und Word Press kennengelernt. Word Press war mir zunächst etwas suspekt, aber jetzt liebe ich dieses Blog System. Es gibt dafür unzählige Plugins und unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. Es gibt tausende von Möglichkeiten im Internetmarketing und es kommen jeden Tag neue hinzu. Viele junge Leute entwickeln und programmieren selber Apps. Meine Erfahrung ist, dass die „Lehrer“ im Internetmarketing jünger sind als die „Auszubildenden“. Die jungen Leute werden mit den modernen Medien gross. Also bitte, scheuen Sie sich nicht, die Hilfe von der jungen Generation in Anspruch zu nehmen. Es ist doch schön, wenn Alt und Jung sowie Mütter und Väter und Kinder voneinander lernen.

Hallo Partner

Ich selbst habe einen 8 monatigen Kurs von Mario Schneider besucht. Er ist 24 Jahre alt und hat doch schon sehr vielfältige und gute Erfahrungen im Onlinebusiness gemacht. Mario Schneider betreibt eine Akademie für Online Marketing (AFOMA). Sein Portal wird von Tausenden Menschen besucht und seine Beiträge und Videos sind vielfältig gelesen und angesehen worden. Ich gebe zu, dass ich ohne seine Hilfe nicht so weit gekommen wäre. Auch bei Jürgen Schnick, Blogspezialist bei AFOMA möchte ich mich bedanken, für die vielen guten Tipps, die ich von ihm erhalten habe.

Es gibt so viele gute Leute, die sich mittlerweile im Bereich des Internetmarketing einen Namen gemacht haben. Sam Hänni von Swiss Made Marketing, Reto Stuber mit Sitz in New York und sehr guten Kenntnissen im Bereich Social Media. Dr. Reinhard Goy, Shane Melaugh, Ralf Schmitz, Kris Stelljes, Alexander und Eugen Bellon von Flowfinder, Marcel Schlee, Mario Wolosz, Marco Huemer, Matthias Brandmüller, Matthias Günther, Robert Nabenhauer, Norbert Kloiber, Oliver Pfeil, Christoph Gruhn und viele andere. All diese Personen habe ich auf Webinaren schon angehört oder Videos von ihnen gesehen. Leider kann ich nicht alle Leistungen kaufen, weil mein Budget begrenzt ist. Die meisten Webinare sind jedoch erst einmal kostenlos und man kann sich unverbindlich anhören, welches Konzept und welche Leistung angeboten wird. Es gibt also eine große Auswahl an Schulungsmöglichkeiten und Sie müssen entscheiden, welche Leistung Sie in Anspruch nehmen wollen. Kostenlose Schulungen…

startup-593327_640

Deutschland rockt sich neu

Für mich ist Social Media ein Vehikel oder Transportmittel, um meine Idee zu den Menschen zu bringen. Mein Produkt heißt: Deutschland rockt sich neu, Wie wir noch besser werden. Ich beschäftige mich schon seit über 20 Jahren mit dem Thema Arbeitslosigkeit und war selbst von Arbeitslosigkeit betroffen. Bei diesem Thema bin ich der Spezialist. Mir ist es sehr wichtig, dieses Problem zu lösen und in diesem Bereich noch viel besser zu werden. Ich habe schon 1991 einer Stadt im Ruhrgebiet ein Früherkennungssystem im Bereich des Arbeitsmarktes vorgeschlagen, aber passiert ist seitdem nichts. Finden Sie das richtig? In Europa gibt es zur Zeit 26 Millionen arbeitslose Menschen und auch in der Bundesrepublik sind die Arbeitslosenzahlen hoch -auch wenn manchmal behauptet wird, es sei alles im grünen Bereich. Die offiziellen Arbeitslosenzahlen von 2,9 Millionen Menschen in Deutschland verharmlosen das Problem Arbeitslosigkeit. Mit Unterbeschäftigung steigen die Zahlen auf 3,7 Millionen Menschen an -in dieser Zahl sind die Menschen, die von Kurzarbeit betroffen sind noch nicht mit eingerechnet. Hinzu kommen 7,3 Millionen Minijobber, wovon 4,7 Millionen Menschen nur einen Minijob haben. In Dortmund gibt es 39000 Arbeitslose, in Essen 35000, in Gelsenkirchen 17000, in Duisburg über 30000, alleine in Berlin über 200000 arbeitslose Menschen, in Hamburg über 70000, in Köln über 50000. Viele Regionen und Städte in Deutschland haben das Problem der hohen Arbeitslosenzahlen. Hinzu kommen Zeitarbeiter und Menschen mit Werkverträgen. Meine Vision von einem guten Arbeitsmarkt ist eine andere.

chess-205821_640

Meine Meinung ist, dass jeder Arbeitsloser ein Arbeitsloser zu viel ist. Ich habe ein Konzept entwickelt, wie in Städten und Regionen mehr Beschäftigung erreicht werden kann. Nicht Brüssel oder Berlin sind dafür zuständig, sondern die Menschen vor Ort.

Jeder Bürger ist auf Arbeit angewiesen, um für sich und seine Familie den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Gutes Einkommen und Sinn erfüllende Arbeit sind für jeden Menschen wichtig. Deshalb müssen wir neue Wege gehen. Deutschland benötigt eine andere Musik und eine bessere Melodie. Ich glaube, dass ich jetzt für dieses Problem eine Lösung gefunden habe. Ab Donnerstag, den 23.01.2014 können Sie meinen digitalen Ratgeber erwerben.

Hallo Partner/Arbeitslosigkeit bekämpfen

Gerne möchte ich Sie als Partner gewinnen. Wenn Sie wie ich der Meinung sind, dass die Arbeitslosenzahlen in Deutschland zu hoch sind und dass wir bei den Arbeitslosenzahlen und bei der Qualität der Arbeitsverhältnisse noch viel besser werden können, dann machen Sie bitte mit. Wenn Sie eine andere Meinung in dieser Angelegenheit haben, dann ist dies nichts für Sie. Wenn Sie die Meinung vertreten, dass alle Arbeitslosen dumm, faul und unqualifiziert sind, dann muss ich Ihnen mitteilen, dass ich eine andere Meinung vertrete.

football-560467_640

Sie können auf zwei Arten Partner werden. Erstens, Sie unterstützen mein Anliegen, in dem Sie diesen Beitrag weiter posten, liken, oder twittern usw. Auf so einfache Weise können Sie dazu beitragen, unser Land zu verändern. Sie können auch den blauen Textbereich kopieren und als EMail weitersenden. Sie können dort meinen Namen einsetzen und Ihr Netzwerk auf mein Angebot aufmerksam machen. Sie können auch noch eigene Gedanken dazu schreiben und ab geht die Post! Zweitens können Sie Partner werden, in dem Sie meine Werbematerialien auf Ihrer Webseite einbinden.

Hier habe ich noch ein kleines Bonbon für Sie, weil Sie mich auf meiner Webseite besucht haben. http://deutschland-rockt-sich-neu.de/beste-jobs-der-welt Liebe Grüße, Friedhelm Kölsch

Hinterlasse einen Kommentar