Kategorie-Archive: Fuer Staedte

Lügenpresse? Schwache Riesen…

„Das System besteht aus den Staaten, den globalen Konzernen und Medien.

Es gaukelt vor, dass Schulden normal sind: Lebe jetzt, spare irgendwann.“ Gerald Hörhan, Investmentpunk.

Wo er Recht hat, hat er Recht.

Deutschland hat mehr als 2 Billionen Euro Schulden, die Stadt Essen liegt bei 3 Milliarden.

Verantwortlich für den Schuldenberg in Deutschland ist maßgeblich auch die CDU.

In Essen wurden diese vorwiegend durch einen … einfach einmal googeln!

Ich denke, dass jeder Bürger und  jeder Politiker das Recht hat, solche Missstände anzuprangern. Es ist wichtig, dies auch innerhalb einer Partei zu tun.

Die Presse berichtet dürftig…

Meine Bewerbung um den CDU Vorsitz war völlig berechtigt. 

Wenn Sie noch einmal nachlesen wollen, warum ich mich beworben habe,

Was WAZ und NRZ geschrieben haben, finden Sie hier: https://www.nrz.de/staedte/essen/ein-katernberger-will-cdu-bundesvorsitzender-werden-id215745437.html

Es ist weder von Merz, noch von Spahn, noch von AKK eine Veränderung der CDU Politik zu erwarten. Schon während der Zuhörtour von AKK wurde vom CDU Vorstand ein Video verbreitet, dass wir mehr Europa brauchen. Wofür brauchen wir dann eine Zuhörtour, wenn es schon vorher fest steht!?

Meine Meinung ist, wir brauchen Grenzkontrollen. Sofort. Es ist unser Land und unser Erbe. Freier Personenverkehr und freier Kapitalverkehr haben diesem Land einen schweren Schaden zugefügt. Es ist meiner Meinung nach auch nicht mit dem Grundgesetz vereinbar.

WAZ und NRZ meinen immer noch, sie können mit ihrer Macht tun und lassen was sie wollen…

Beide Zeitungen haben zwar über meine Kandidatur zum Bundesvorsitz berichtet, vielen Dank dafür, aber sich überhaupt nicht mit meinen Argumenten auseinandergesetzt. Das ist schwacher Journalismus.

In beiden Zeitungen steht derselbe Text, nur die Überschriften sind anders. 

Es ist auch egal, ob man eine Stimme, 5 Stimmen, oder 100 Stimmen bei einer Wahl bekommt. Aus der Geschichte wissen wir, dass die Mehrheit ganz schön falsch liegen kann.

Es ist doch eine seltsame Vorstellung von Demokratie, wenn eine Person antritt und alle wählen sie oder ihn.

Natürlich möchte jeder auch gerne gewinnen, aber falsch ist garantiert , wenn bei einer Wahl nur Beziehungen eine Rolle spielen.

Die Probleme müssen doch gelöst werden. 

Die Medien und die Parteien haben einen großen Anteil an den hohen Arbeitslosenzahlen im Ruhrgebiet…

Es war richtig, 1997 gegen Herrn Meckelburg in Gelsenkirchen anzutreten.

Gegen Herrn Wittke bin ich, nach einem Gespräch mit dem Vorstand, nicht angetreten.

Es war auch richtig 2015 gegen Herrn Kufen anzutreten. 

Damit wurde niemand geschadet, es hat die Demokratie und die Partei höchstens etwas spannender gemacht. 

Die Arbeitslosenzahlen waren damals hoch und sind auch heute noch hoch. Es hat sich nichts geändert und die Medien schweigen, bzw. beschäftigen sich gar nicht mit Lösungsansätzen. Das ist die Wahrheit.

Man kann nur hoffen, dass sowohl die Medien, als auch die Parteien, ihren selbstverliebten und selbstherrlichen Kurs beenden.

Es geht um das Wohl der Bürger in unserer Stadt und in unserem Land.

Liebe Grüße,

Friedhelm Kölsch

P.S. Auch interessant,

Zur Zukunft des Journalismus 

https://sweetspotpr.com/future-of-journalism-dach/

CDU Vorsitz- Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Bisher sind nur drei Bewerber bei der Bewerbungstour um den CDU Vorsitz zugelassen, obwohl die CDU vorher vollmundig verkündet hat, dass sich 12 Personen beworben haben. Es gibt formale Voraussetzungen, auf die ich weiter unten noch einmal eingehen werde. Danke an den Landesverband der CDU Baden-Württemberg, der mehrere Fragen an die Bewerber gesendet hat. Auch… Weiterlesen

Der CDU Hochsitz wackelt-ich trete auch an

Liebe Freundinnen und Freunde von Deutschland rockt sich neu, Sie merken es doch auch, ob Politik gut ist, oder ob viel Elefanten Dung produziert wird… Ein wichtiges Kriterium ist, ob Sie mit ihrem Fleiß und ihrer Anstrengung gut leben können, oder ob viele Bürger abgehängt werden. Unbezahlbare Mieten, prekäre Arbeitsverhältnisse, Mini Jobs, Arbeiten auf Abruf,… Weiterlesen

10 simple Gesetze für Vollbeschäftigung

Die Vollbeschäftigung in Deutschland können wir noch schneller erreichen, wenn wir zehn simple Gesetze beachten!     Hier sind die Gesetze… Gesetz 1: Jeder Bürgermeister in Deutschland muss Vollbeschäftigung wollen und es auch auf seine Agenda setzen. Jeder Bürger sollte eine gut bezahlte und Sinn erfüllende Arbeit haben Stimmst Du zu? Gesetz 2: Teilst Du… Weiterlesen