Arbeitslos und trotzdem Steuererklärung abgeben? – Netzwerk Arbeit | XING

Arbeitslos und trotzdem Steuererklärung abgeben?

Arbeitslos und trotzdem Steuererklärung abgeben?

Die Aufwendungen für Ihre Bewerbungen erkennt das Finanzamt aus purem Eigeninteresse an. Wer sich um eine Arbeitsstelle beworben hat, kann die Kosten in jedem Fall als Werbungskosten absetzen, es ist dabei unerheblich, ob die Bewerbung Erfolg hatte. Wenn Sie Arbeit haben, ist Ihr Verdienst höher als das Arbeitslosengeld und Sie zahlen auch wieder Steuern. Ihre Bewerbungskosten müssen Sie nachweisen oder glaubhaft machen. Dafür müssen jedoch sämtliche Quittungen und Rechnungen eines Kalenderjah…

Quelle: Arbeitslos und trotzdem Steuererklärung abgeben? – Netzwerk Arbeit | XING

Arbeitslos und trotzdem Steuererklärung abgeben?

Ihre Meinung interessiert die Leser von Deutschland rockt sich neu. Bitte schreiben Sie direkt hier einen Kommentar oder erzählen Sie uns Ihre Geschichte. Besonders freue ich mich darüber, wenn Sie diesen Beitrag weiterposten, weil dann auch noch andere Leser die Möglichkeit haben diesen Beitrag zu sehen. Bitte vergessen Sie nicht, sich direkt in den EMail Verteiler hier unterhalb einzutragen. Sie erhalten dann sofort weitere wertvolle Informationen darüber, wie wir in Deutschland die Arbeitslosigkeit besiegen können. Bitte tragen Sie Ihre EMail Adresse ein und klicken Sie dann auf den blauen Button.

Liebe Grüße,

Friedhelm Kölsch

Hinterlasse einen Kommentar