Aklage gegen die Bundesregierung…

Anklage gegen die Bundesregierung…

Anklage gegen die Bundesregierung

Hiermit erhebe ich Anklage gegen die Bundesregierung, gegen die Landesregierung in NRW und andere Landesregierungen, gegen die Stadtverwaltungen von einer Vielzahl von deutschen Städten.

Erster Anklagepunkt: Es interessiert Sie nicht, ob deutsche Bundesbürger eine gutbezahlten Arbeitsplatz haben oder nicht!? Europa ist Ihnen wichtiger als die Bürger in Ihrem eigenen Land.

Zweiter Anklagepunkt: Sie reagieren seit zwanzig Jahren nicht auf Verbesserungsvorschläge.

Dritter Anklagepunkt: Weder die Wirtschaftsminister, noch die Arbeitsminister noch die Finanzminister haben irgendeinen fachpolitischen Hintergrund. Das geht nun schon seit Jahren so. 

Vierter Anklagepunkt: Sie übernehmen keine Verantwortung für die wirtschaftspolitischen Fehler die Sie machen. Weder in der Eurokrise noch sonst irgendwo. Sie verlieren Milliardenbeträge und keiner sucht danach, wo diese geblieben sind (Heini Staudinger). Sie haben sowohl den Euro als auch das Europaparlament in einer eigenmächtigen Art und Weise  installiert, Sie sollten jetzt bitte auch mit Ihren Privatvermögen für diesen Schaden haften.

clause-684509_640

Fünfter Anklagepunkt:  Mit Niedriglöhnen stehlen Sie unseren Bürgern das Leben und es interessiert Sie nicht, dass Hunderttausende oder Millionen von Menschen später in der Altersarmut landen. Sie handeln völlig unverantwortlich.

Sechster Anklagepunkt: Sie wissen nicht, was Rassismus ist. 

Siebter Anklagepunkt: Sie mischen sich in die Angelegenheiten von anderen Ländern ein, obwohl Sie nie einen Auftrag dafür bekommen haben.

Achter Anklagepunkt: Viele notwendige Investitionen in Deutschland bleiben unerledigt, weil Sie das Geld mit vollen Händen einfach aus dem Fenster werfen. Beispiel für unerledigte Investitionen: Straßenbau, Schulen, Bildung.

Neunter Anklagepunkt: Sie wissen nicht mehr wer Mann oder Frau ist. Beispiel Genderideologie

Zehnter Anklagepunkt: In den letzten zwanzig Jahren wurden Hunderttausende Ungeborene getötet. Sie haben mehr Verständnis für   diejenigen, die Kinder umbringen, als für diejenigen, die immer noch Widerstand leisten. Wo gibt es Völker, die die eigene Jugend tötet!?

scales-36417_640

Liebe Grüße, Friedhelm Kölsch Sie können direkt hier einen Kommentar schreiben. Besonders freue ich mich darüber, wenn Sie diesen Beitrag weiter posten. So haben auch andere Leser die Möglichkeit diesen Beitrag kennen zu lernen.  Danke.

Hinterlasse einen Kommentar