Bewerbung für die Bundestagswahl 2017

Bewerbung für die Bundestagswahl 2017

Bewerbung für die Bundestagswahl 2017

 

Sehr geehrter Herr Hauer, sehr geehrter Herr Solberg, liebe Parteimitglieder und Delegierte der CDU Essen,

mein Name ist Friedhelm Kölsch, ich wohne in 45327 Essen, ich bin Kleinunternehmer.

Mir ist bewußt, dass ich nur mit Ihnen gewinnen kann

Hiermit gebe ich meine Kandidatur für den Wahlkreis 119 als CDU Direkt Kandidat für die Bundestagswahl 2017 bekannt. Mir ist bewußt, dass ich eine Wahl nur mit Ihnen gewinnen kann.

Mir ist es sehr wichtig, dass die CDU Delegierten eine Wahl haben. Meine Verantwortung ist es anzutreten und meine Meinung zu sagen, die Verantwortung der Delegierten ist, eine Auswahl zu treffen.

Deutschland und Europa sind instabil geworden

Deutschland und Europa sind in den letzten 20 Jahren instabil geworden. Das hat auch damit zu tun, dass wir ohne Not unser Stabilitätsgesetz aufgegeben haben und die 4 großen Freiheiten eingeführt haben. Freier Kapitalverkehr, freier Güter und Dienstleistungsverkehr, freier Personenverkehr.

Wir sind niemals gefragt worden

Wir sind niemals gefragt worden, ob wir den Euro wollen, ob wir ein Europäisches Parlament wollen, ob wir Souveränitätsrechte aufgeben wollen, ob wir Niederlassungsfreiheit und einen freien Personenverkehr wollen. Eine Demokratie ohne eine gemeinsame Sprache ist nicht möglich.

Sie alle haben es miterlebt, wie die Preise in Deutschland angestiegen sind, Sie haben miterlebt, wie hoch die Arbeitslosenzahlen in Deutschland und Europa sind, Sie haben miterlebt, dass wir von einer Eurokrise zur nächsten getorkelt sind, Sie wissen wie hoch Deutschland und die europäischen Länder verschuldet sind.

Deutschland kann so nicht weitermachen

Deutschland kann so nicht weitermachen. Der Brexit war richtig und Deutschland muss auch zu dem Subsidiaritätsprinzip zurückkehren. Die europäische Kooperation muss anders, besser und effektiver organisiert werden.

Ich trete mit der Strategie EVA an

Ich trete an mit der Strategie EVA, die ich schon 1997 auf einer Delegiertenkonferenz der CDU Gelsenkirchen formuliert habe. Diese Strategie war richtig und ist immer noch richtig. Mir ist es wichtig für Deutschland und für den Essener Norden Verantwortung zu übernehmen.

EVA steht für 4 Ziele:

Das E steht für mehr Evangelium.

Das E steht für weniger Europa.

Das V steht für öffentliche Verschuldung und privates Vermögen.

Das A steht für die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.

Mehr Evangelium

Ich trete für eine christliche Partei an, mit einem christlichen Namen. Jesus Christus ist die einzige Wahrheit. Jesus Christus sagt dies von sich selbst: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Jesus Christus ist nicht irgendeine Wahrheit, sondern die Wahrheit. Wenn Jesus Christus die Wahrheit ist, dann sind alle anderen Religionen falsch.

Macht es Sinn, sich aus einem Stück Holz einen Gott zu schnitzen, nein. Macht es Sinn, zu Buddha zu beten, wenn der niemals behauptet hat, dass er Gott ist, nein. Macht es Sinn, an die Lehren des Mohammed zu glauben, wenn alle Muslime viel lieber in christlichen Ländern leben, nein.

Der Stammbaum von Christus bis Adam steht im Lukasevangelium und im Matthäusevangelium. Adam und EVA waren zuerst. Der Hahn und die Henne waren zuerst und dann kam das Ei. Es ist ganz wichtig, solche Dinge festzustellen, weil wir sonst in unserem Denken insgesamt eine Schieflage bekommen. Es hat auch mit Wissen zu tun. Die Lüge führt immer in die Irre. Die Evolutionstheorie ist eine Lüge. Evolution hat es nicht gegeben. Es gibt nur eine Schöpfung.

Es ist zwar lobenswert, dass die Schüler des Leibnizgymnasiums eine Schule ohne Rassismus proklamieren, was ihnen aber wahrscheinlich nicht beigebracht wird, ist die Tatsache, dass die Evolutionstheorie eine rassistische Theorie ist, weil sie davon ausgeht, dass Menschen sich von niederen Lebewesen hin zu höheren Lebewesen entwickelt haben. Nach den Lehren der Evolutionstheoretiker waren Schwarzafrikaner und Mongolen auf einer niedrigeren Entwicklungsstufe als die weißen Menschen. Genau diese Lehren haben zum Rassenwahn geführt. Aber erwachsene und studierte Lehrer und Professoren haben kein Problem damit, dies immer schön weiterzugeben. Das ist doch krank, oder?

Weniger Europa

Wir benötigen weniger Europa. Dies habe ich schon 1997 gefordert. Die Entwicklungen in Europa geben mir Recht. Die Briten haben die EU abgewählt. Es war den Briten nicht mehr zu vermitteln, dass in Europa so viel Geld verprasst wird und so wenig in den einzelnen Regionen ankommt. Wir benötigen mehr Subsidiarität, mehr Freiheit, mehr Verantwortungsübernahme in den kleinen Einheiten.Wir müssen Europa anders organisieren. Es genügt der Europarat in Straßburg ergänzt um den Europäischen Rat ( dem Rat der Staats und Regierungschefs) und dem Rat der Europäischen Union (Ministerrat). Ein europäisches Parlament benötigen wir nicht. Eine EU benötigen wir nicht, jedenfalls sollten wir sehr genau hinsehen, welche Anteile davon unbedingt benötigt werden. Demokratie ohne eine gemeinsame Sprache ist nicht möglich. Ich selbst bin jedenfalls mit den vielen europäischen Organisationen und deren Politik überfordert und ich befürchte, der Bürger ist es auch.

Öffentliche Verschuldung und privates Vermögen

Die Wirtschaftspolitik der letzten 20 Jahre war eine Politik für Großkonzerne. Die Reichen sind noch reicher geworden und die Armen noch ärmer. Niemand kann mir erklären, warum Google, Facebook, Apple, Microsoft, Amazon u.a. so groß geworden sind. Auch die deutschen Autobauer und Energieunternehmen werden immer größer. Ich bin dafür, dass alle amerikanischen Unternehmen hier in Deutschland eine Niederlassung haben, hier ihre Steuern zahlen und unsere Impressumpflichten einhalten. Bei den Spitzensteuersätzen müssen wir zu höheren Steuersätzen zurück, das Vermögen der Superreichen muss ebenfalls herangezogen werden und ich bin auch für eine andere Kartellpolitik. Ich bin dafür, Großunternehmen zu entflechten und die Macht der Großunternehmen zu brechen. Sie alle kennen Monopoly. Es ist ein Beispiel dafür, wie schnell eine falsche Verteilung von Vermögen zur Marktbeherrschung wird.

Bekämpfung der Arbeitslosigkeit

Zu diesem Thema habe ich ein Buch geschrieben: „Deutschland rockt sich neu, wie wir noch besser werden und die Arbeitslosigkeit besiegen“. Bereits 1991 habe ich einer Stadt im Ruhrgebiet ein Früherkennungssystem im Bereich des Arbeitsmarktes vorgeschlagen. Seit 1991 reagiert die Politik nicht, diese Verhaltensweise muss sich die Politik voll zurechnen lassen. Die hohen Arbeitslosenzahlen im Ruhrgebiet sind geblieben.

10 Dinge, die wir für den Essener Norden benötigen:

  1. Rot Weiß Essen muss wieder in die Bundesliga
  2. Wir benötigen mehr Jobs
  3. Wir benötigen mehr Einkommen, bessere Löhne und Gehälter
  4. Wir benötigen mehr Unternehmer, mehr Reiche, mehr Fußballstars
  5. Wir benötigen keinen SPD Bundestagsabgeordneten, die SPD hat die volle Verantwortung für die Situation hier vor Ort. Der Essener Norden sollte jetzt einmal anders wählen. Ich entschuldige mich für die Politik von Merkel und Gabriel. Ich entschuldige mich für prekäre Arbeitsverhältnisse. Die Arbeitslosen im Ruhrgebiet werden von der Berliner Politik nicht gesehen.
  6. Ich würde mich freuen, wenn Frau Jutta Eckenbach über die Liste in den Bundestag kommt und ich als Direktkandidat gewählt würde. Ich lebe in der Mitte des Wahlkreises.
  7. Wir sollten wieder das Herz des Ruhrgebiets werden. Wir benötigen auch im Essener Norden mehr Porsche, mehr Mercedes und mehr Ferraris.
  8. Wir wollen keine Almosen
  9. Ich fordere den Essener Norden auf, aufzustehen.
  10. Wir benötigen im Essener Norden die christliche demokratische Union.

Lieber Leser, gerne kannst Du diesen Beitrag kommentieren. Darüber freue ich mich. Bitte erzähle uns Deine Geschichte und berichte von Deinen Erfahrungen. Vielleicht hast Du auch eine ganz andere Meinung? Sag es uns doch. Besonders freue ich mich darüber, wenn Du diesen Beitrag weiterpostest. Für Dich ist das nur ein Klick. Der Beitrag erhält dadurch jedoch mehr Reichweite. Also bitte, hilf mit, das Problem Arbeitslosigkeit zu lösen und als Bundestagskandidat eine Chance zu bekommen. Gerne kannst Du auch meiner Facebookseite ein „Gefällt mir“ in der Side Bar geben. Oder folge mir auf Twitter. Wenn Du noch mehr rockige Informationen zur Lösung des Problems Arbeitslosigkeit in Deiner Stadt und in Deinem Dorf haben möchtest, dann trage bitte Deine beste EMail Adresse hier unterhalb in den EMail Verteiler ein und klicke dann auf den blauen Button. Bitte sieh dann in Deinem EMail Postfach nach und bestätige dort den Link. Danke, das wars schon.

Auch interessant: Wie Sie endlich die Arbeitslosigkeit beseitigen…

Liebe Grüße,

Friedhelm Kölsch

Rahn müsste schiessen

Rahn müsste schiessen

Rahn müsste schiessen
Helmut Rahn

 

lieber Leser von Deutschland rockt sich neu, vielleicht bist Du schon einmal auf der A 40 Richtung Essen Stadtmitte, in Essen Holsterhausen, durch eine Straßenunterführung gefahren!? Dort steht genau dieser Satz: Rahn müsste schiessen.Aber die Reportage von Herbert Zimmermann geht weiter: „Rahn schießt – Tooooor! Tooooor! Tooooor! Tooooor!“ Die Nationalmann-schaft hat 1954 Geschichte geschrieben. Ganz vorne dabei war ein Essener Junge, Helmut Rahn, ein Bergmannssohn.

Wichtige Erkenntnis: Wenn Du ein Tor machen willst, musst Du schiessen. 

Das Ruhrgebiet war lange Zeit der Motor von ganz Deutschland. Auch Essen war ganz vorne dabei. Die Männer haben bei Krupp und auf Zollverein zwar hart gearbeitet und sie sind auch geschunden worden und haben genügend Staub geschluckt, aber sie haben auch gut verdient. Die Kaufkraft in Essen war hoch. Nicht umsonst ist Essen eine Einkaufsstadt. Aber seit dem Strukturwandel und seit der Agenda 2010 werden diese stolzen Frauen und Männer gedemütigt und abgehängt. Es fühlt sich einfach doof an, was da mit uns gemacht wird.

Essen darf sich nicht abhängen lassen

Die Europameisterschaft ist jetzt vorbei und Portugal, der Underdog, ist jetzt Europameister. Die deutsche Fußball National-mannschaft hat gezeigt, dass sie immer noch Weltmeistergene besitzt. Die Jungs haben alles gegeben und klasse gespielt. Gegen Frankreich haben sie unglücklich verloren. Die meisten Bürger sind auch stolz auf Mesut Özil, Jerome Boateng und Sami Khedira. In manchen Bereichen gelingt Integration.

Die Leistung der Nationalmannschaft ist nur möglich…

Die Leistung der Nationalmannschaft ist nur möglich, weil ein Trainer die Stärken der Spieler kombiniert, weil die Spieler ihre Talente einsetzen und weil sie im Training sind. Hinzu kommt ein ganzer Stab von Beratern, Masseuren, Ärzten, Psychologen, Motivatoren usw. Disziplin und Fokussierung sind ebenfalls wichtig.

Rahn müsste schiessen
Rot Weiß Stadion

Rot Weiß Essen sollte in der Saison 2016/17 einen Meilenstein gehen

Rot Weiß Essen kann von der Nationalmannschaft lernen. Von Beginn der neuen Saison an hart arbeiten und jedes Spiel gewinnen. Anders geht es nicht. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Platzierung von RWE das Lebensgefühl im Essener Norden widerspiegelt. Da steht keine selbstbewußte Elf mehr auf dem Platz. Das Problem, die Niederlagen von RWE beeinflussen auch das Selbstbewußtsein im Essener Norden. Wir sind nicht mehr Bundesliga.

Ich mache mir Sorgen um die Entwicklung der Stadt

Noch mehr Sorge macht mir allerdings die Entwicklung der Stadt. Das Ruhrgebiet und die Stadt Essen sind nicht mehr auf einem Top Niveau. Essen ist hoch verschuldet, seit Wolfgang Reiniger (CDU Bürgermeister von 1999-2009). Essen hat zudem dramatisch hohe Arbeitslosenzahlen. Ca. 47000. Von Herrn Kufen hätte ich seit seinem Amstantritt mehr Aktivität in dieser Sache erwartet, weil ich mit diesem Thema im März 2015 gegen ihn angetreten bin.  Positiv ist jedoch die Einstellung von Herrn Kufen, dass er sich als oberster Wirtschaftsförderer der Stadt Essen begreift. Das ganze Ruhrgebiet leidet jedoch an hohen Arbeitslosenzahlen. Hier muss viel mehr passieren. Es geht nur mit anderen Konzepten und anderen Personen. Die Bürger-meister sind sozusagen die „Geschäftsstellenleiter“ bzw. „Marktleiter“ der Städte. Es ist ihre Aufgabe und Verantwortung und Pflicht, die Probleme zu lösen. Übernehmen Sie bitte die volle Verantwortung! Lassen Sie sich nicht von Ihren Regionalleitern ins Handwerk fuschen.

2017 sind Bundestagswahlen und Landtagswahlen

Das sind unsere Wahlen, es geht um unsere Stadt und unser Land. Du solltest jetzt darüber nachdenken, ob Du dich selbst zur Wahl stellst und welche Entwicklung unser Land und unsere Stadt nehmen sollen.  Ich jedenfalls denke darüber nach, als Direktkandidat für die CDU Essen im Wahlkreis 119 zu kandidieren. Es kommt nicht nur darauf an, ob Du gewählt wirst, sondern es ist auch wichtig seine Meinung zu sagen. Essen-Katernberg, Essen-Kray, Steele, Altenessen, Schonnebeck, Stoppenberg, Stadtmitte das sind alles Bereiche in denen es bei den Menschen einen großen Nachholbedarf gibt. Es kann nicht sein, dass nur der Essener Süden gutes Geld verdient und der Essener Norden auf der Strecke bleibt. In einigen Tagen werde ich meine Entscheidung mitteilen.

Jutta Eckenbach ist mir sympathisch…

Gegen Frau Jutta Eckenbach habe ich persönlich nichts, sie ist mir sogar sympatisch, aber sie ist bei der Bundestagswahl 2013 über die Liste in den Bundestag gekommen und nicht als Direktkandidatin. Aus meiner Sicht kann ich es aber nicht Frau Eckenbach überlassen Deutschland zu verändern. Es ist immer gut, wenn die Parteimitglieder und die Bürger eine Wahl haben. Auch die Wähler haben eine große Verantwortung. Die Kandidatenwahl der CDU ist am 10. September. Es ist unfair, wenn über parteiinterne Vorwahlen in der Öffentlichkeit der Eindruck entsteht, als ob schon eine Wahl stattgefunden habe. Das ist nicht richtig. Bisher wurde noch kein Landtagskandidat und kein Bundestagskandidat gewählt. Der Wahlkreis 119 ist seit 1949 SPD Hochburg. Liebe Wählerinnen und Wähler der SPD, bitte denkt doch einmal darüber nach, was die SPD mit der Situation im Ruhrgebiet zu tun hat!? Waren es nicht die SPD und die Grünen, die die Agenda 2010 forciert haben!?

Rahn müsste schiessen
Friedhelm Kölsch

 

Mit Gabriel und Merkel verändern wir hier nichts

Die Aussagen von Herrn Gabriel nach dem Brexit sind typisch. Er macht sich Gedanken darüber, wie die europäischen Arbeitslosenzahlen bekämpft werden können. Herr Gabriel und Frau Merkel sind aber vom deutschen Volk gewählt worden und haben unsere Probleme zu lösen. Unsere Hauptverantwortung liegt in Deutschland und unsere Mitverantwortung in Europa und in der Welt. Davon kann man aber im Ruhrgebiet nichts spüren, dass die Hauptverantwortung unserer Politiker in Deutschland liegt. Druck auf die Politik können Sie nur aufbauen, wenn Sie den alten Kandidaten die Stimmen verweigern und genau hinhören, was die Kandidaten für Sie, für die Menschen im Essener Norden bewegen wollen. Es wird Zeit einer falschen Politik die Stirn zu bieten. Wir im Essener Norden benötigen eine stärkere Stimme und müssen Teilhabe, Gerechtigkeit und Mitbestimmung einfordern.

Ich jedenfalls entschuldige mich…

Ich jedenfalls entschuldige mich für die Politik von Herrn Gabriel und Frau Merkel. Ich entschuldige mich für die prekären Arbeitsverhältnisse und für die falsche Europapolitik. So geht es nicht weiter. Es ist falsch, wenn Politiker trotz größter Verwerfungen und Fehlentwicklungen keine Verantwortung übernehmen. Es macht mich wütend, dass ich seit 1991 Politikern im Ruhrgebiet Lösungen zur Arbeitslosigkeit vorschlage, aber nichts passiert. Wir müssen jetzt auch aufdecken, welche Beziehungen es zwischen der Funke Gruppe und der Politik gibt. Es ist Aufgabe der Journalisten und Zeitungen, die gesellschaftlichen Missstände aufzudecken.

Lieber Leser, gerne kannst Du diesen Beitrag kommentieren. Darüber freue ich mich. Bitte erzähle uns Deine Geschichte und berichte von Deinen Erfahrungen. Vielleicht hast Du auch eine ganz andere Meinung? Sag es uns doch. Besonders freue ich mich darüber, wenn Du diesen Beitrag weiterpostest. Für Dich ist das nur ein Klick. Der Beitrag erhält dadurch jedoch mehr Reichweite. Also bitte, hilf mit, das Problem Arbeitslosigkeit zu lösen. Gerne kannst Du auch meiner Facebookseite ein „Gefällt mir“ in der Side Bar geben. Oder folge mir auf Twitter. Wenn Du noch mehr rockige Informationen zur Lösung des Problems Arbeitslosigkeit in Deiner Stadt und in Deinem Dorf haben möchtest, dann trage bitte Deine beste EMail Adresse hier unterhalb in den EMail Verteiler ein und klicke dann auf den blauen Button. Bitte sieh dann in Deinem EMail Postfach nach und bestätige dort den Link. Danke, das wars schon.

Auch interessant: Wie Sie endlich die Arbeitslosigkeit beseitigen…

Liebe Grüße,

Friedhelm Kölsch

 

 

 

Brexit

Brexit liebe Leser von Deutschland rockt sich neu, heute komme ich nicht daran vorbei etwas über den Brexit zu schreiben. Welche Auswirkungen hat der Brexit auf die Arbeitslosigkeit in Deutschland und in Großbritannien und auf die wirtschaftliche Entwicklung? Ich bin Brexit Befürworter Wenn Du meine Beiträge auf diesem Blog schon länger liest, dann hast Du… Weiterlesen